Lautstärke von Smart Trainern im Vergleich

Lautstärke von Smart Trainern im Vergleich

Indoor Smart Trainer wie der Wahoo KICKR v6 können während des Trainings Geräusche verursachen. Ist ein Indoor Smart Trainer laut? Diese Frage lässt sich nicht allgemein beantworten. Die Geräuschentwicklung kann vom jeweiligen Smart Trainer und Widerstandslevel abhängen. Einige Smart Trainer können aufgrund ihrer Konstruktion und Antriebstechnik deutlich leiser sein als andere.

Generell ist jedoch zu erwähnen, dass der Geräuschpegel eines Indoor Smart Trainers im Vergleich zu anderen Indoor-Trainingsgeräten, wie z. B. einem Laufband, geringer ist.

Lautstärke vom Indoor Smart Trainern nach Antriebsart

Im folgenden Video zeigen euch Tim & Silvio verschiedene Smart Trainer Typen und welche Geräusche und Lautstärke diese Bike Trainer entwickeln. Die Indoor Trainer wurden dabei aus einer Entfernung von einem Meter gefilmt.

 

1. Freie Rolle

Eine freie Rolle, wie z.B. der Elite Cycling Nero, ist ein Indoor Trainer, der das freie Fahren simuliert. Das bedeutet, dass bei diesem Trainertyp das Hinterrad nicht abmontiert werden muss. Das Fahrrad muss auch nirgendwo eingespannt werden. Man fährt völlig frei auf den drei vorinstallierten Rollen. Allerdings braucht es Übung und Fahrtechnik, um auf einer freien Rolle zu fahren. Durch die direkte Reibung eurer Reifen auf den Walzen der freien Rolle entstehen Reibung und Geräusche. Die freie Rolle ist daher der lauteste Indoor-Trainer.

2. Wheel-On Smart Trainern

Um auf einem Wheel-On Smart Trainer trainieren zu können, müsst ihr euer Hinterrad in den Indoor Trainer einspannen. Der Wahoo KICKR Snap oder der Elite Cycling Tuo sind entsprechende Beispiele.

Auch hier läuft euer eingespanntes Hinterrad auf einer vorinstallierten Walze (oder Rolle - daher auch der Begriff "Rollentrainer") und erzeugt ein recht lautes Reibungsgeräusch. Da sich aber hier nur das Hinterrad dreht, sind Wheel-On Smart Trainer leister als freie Rollen.

Hinweis: Durch einen speziellen Indoor Reifen für euer Hinterrad, könnt ihr die Reibung und die Geräusche reduzieren.

3. Direktantrieb Smart Trainer

Die Direktantrieb Smart Trainer, wie ein Wahoo KICKR v6, Tacx Neo oder ein Elite Cycling Justo sind wesentlich leiser als die beiden vorherigen Modelle. Das liegt daran, dass für das Training auf einem Direktantrieb Smart Trainer euer Hinterrad ausgebaut werden muss. Der Antrieb erfolgt durch eure Kette am Fahrrad und der am Smart Trainer verbauten Kassette. Dadurch entsteht kein lautes Reibungsgeräusch. Das einzige Geräusch, welches ein Direktantrieb Smart Trainer erzeugt, ist das Antriebsgeräusch der Kette, welches wesentlich leiser ist.

4. Indoor Bikes / Komplettsysteme

Komplette Indoor Bikes wie das Wahoo KICKR BIKE oder Stages Bike SB20 besitzen einen integrierten Riemenantrieb. Dadurch sind diese Modelle noch leiser als die Direktantriebs Smart Trainer, die mit euerer Fahrradkette angetrieben werden. Im Vergleich aller Indoor Smart Trainer sind Komplettsysteme die leiseste Variante.

Indoor Matten zur Geräuschreduzierung

Indoor Smart Trainer Komplettsetup von Wahoo

Ein Hilfsmittel um den Geräuschpegel beim Indoor Training auf euren Smart Trainern zu reduzieren sind spezielle Indoor Trainingsmatten. Diese sind dicker und breiter als vergleichbare einfache Sportmatten. Dadurch werden die mechanischen Schwingungen der Smart Trainer, welche die Geräusche erzeugen, besser absorbiert und reduziert. Speziell bei Altbauwohnungen mit hellhörigen Decken und Wänden sind Indoor Matten zu empfehlen.

Zurück zum Blog
1 von 3