Thomas Bosch

Mehr als nur Sport

Thomas kommt aus Backnang. Seine sportliche Karriere startete er im beim Schwimmen im DLRG. Nach äußerst erfolgreichen Versuchen bei Laufwettkämpfen und MTB-Marathons, lag nichts näher als die drei Disziplinen miteinander zu kombinieren. 2006 startete Thomas bei seinem ersten Triathlon. Schon 2009 durfte er unverhofft beim legendären IRONMAN auf Hawaii starten. Damals als Altersklassen-Athlet, war der IRONMAN Hawaii ein prägendes Erlebnis, welches Thomas nun auch als Profi erreichen möchte. Hierfür steht Thomas seit 2015 als Profi an der Startlinie.

Für Thomas ist Triathlon nicht nur ein Hobby, sondern ein Teil seines Lifestyles. Viele Trainingseinheiten dienen nicht nur der körperlichen Leistungssteigerung, sondern sind zudem der perfekte Ausgleich zum Alltag.

Erfolge

1. Platz Breisgau Triathlon - 2014

Aufgrund eines schleichenden Plattfußes ist Thomas auf dem Rad gestürzt und musste 20 km mit zwei Bar im Reifen Richtung Wechselzone rollen. Dadurch verlor er über drei Minuten. Dennoch konnte er mit der besten Laufleistung seiner Karriere noch den Sieg holen.

5. Platz Challenge Venedig - 2017

Nach schlechtem Schwimmen war Thomas über sieben Stunden fast alleine unterwegs. Dabei gab er nie auf und konnte nach und nach seine Konkurrenten einsammeln.

10. Platz Ironman Hamburg - 2018

Beim, als Duathlon ausgetragenen Wettkampf, war Thomas bis Kilometer 135 mit der Spitze um Bart Aernouts, Joe Skipper & Co. unterwegs. Aufgrund einer Zeitstrafe musste er die Spitze allerdings ziehen lassen. Es war trotzdem ein großartiges Erlebnis und die Bestätigung, dass Thomas in der Triathlon-Szene konkurrenzfähig ist.

© 2020 - Paceheads GmbH. All Rights Reserved. Made with ❤ by WebArtisan

Scroll to Top